M.O.W. - die Messe fürs Möbelbusiness

MÖBEL FÜR DIE MITTE DES MARKTES

Alle, die konsumige Möbel vermarkten, suchen und finden auf der M.O.W. umsatzstarke Sortimente und verkaufsstarke Ware für Aktion und Werbung – über sämtliche Vertriebswege von konventionell, Mitnahme, Junges Wohnen, SB und Discount bis E-Commerce: Einkaufsverbände, Filialisten und Konzerne, konventionelle Möbelhäuser, SB/Discount-Spezialisten, Versender, Bau- und Heimwerker-Märkte, Onliner – alle, die professionell Möbel vermarkten!

Angebote für alle Wohnbereiche

Die M.O.W. präsentiert aktuelle umsatzstarke Ware – serienfertig und lieferfähig – für alle Wohnbereiche: Wohnmöbel, Polstermöbel, Speisezimmer, Tisch und Stuhl, Schlafzimmer, Klein-/Einzelmöbel, Kind-/Jugendmöbel, Massivholzmöbel, Badmöbel, Büromöbel, Wohnaccessoires, Küche und Fachsortimente.

Service zum Nulltarif

Eintritt, Parken, WLAN und Bewirtung in den Messerestaurationen ist für alle Fachbesucher der M.O.W. gratis.

Europas Plattform für Entscheider

  • Die B-to-B Messe für die europäische Möbelbranche

  • Klares, einzigartiges Konzept mit Konzentration auf konsumige Ware

  • Ausgerichtet auf verkaufsstarke Ware für die Mitte des Marktes

  • Alle Wohnbereiche von Schlafen, Wohnen, Polster, Speisen bis Diele sowie Massivholz, Küche, Bad, Büro,Baby/Kind/Jugend, Klein-/Einzelmöbel und Fachsortimente

  • Alle Möbel-Vertriebswege von stationär bis online

  • Für Fachhandel, Verbundgruppen, Spezialisten, SB Märkte, Discounter, DIY, Baumärkte, LEH etc.

  • 85.000 qm Ausstellungsfläche im Messezentrum Bad Salzuflen

  • Hohe Aussteller-Exklusivität (ca. 90% präsentieren sich in Deutschland nur auf der M.O.W.)

  • Weit über 400 Aussteller aus über 35 Nationen, darunter namhafte Stammaussteller, internationale Big Player, Spezialisten und Newcomer

  • Fachbesucher aus über 60 Nationen, stärkste Besuchernation Deutschland, gefolgt von Niederlande, Belgien, Frankreich, Italien, Schweiz, Österreich und Polen (über 30% internationale Gäste)

  • Hohe Besucherqualität, Inhaber und Entscheider

  • Aufteilung der Hallen nach Sortimenten + Vertriebswegen

  • Angenehme Arbeitsatmosphäre mit umfangreichen kostenfreien Services:

  • Freier Eintritt (ausschließlich Fachbesucher)

  • Kostenfreie Restauration

  • Kostenfreie Parkplätze direkt an den Hallen

  • Kostenfreier Wegweiser

  • Kostenfreies WLAN