Zum Hauptinhalt springen

Pressemitteilungen

AKTUELLE MELDUNGEN

M.O.W. 2019 Ausstellerübersicht online

06.08.2019

Der aktuelle Ausstellerstand ist ab sofort online auf der neuen M.O.W. Webseite www.mow.de abrufbar. Die Fachbesucher dürfen auf die gesamte Bandbreite des Angebots mit noch mehr konventioneller Ware und Verstärkung für die Warengruppen Polstermöbel, Schlafen, Massivholz sowie modernes Design gespannt sein. Überraschungen birgt die Ausstellerstatistik zur diesjährigen M.O.W. vom 15. bis 19. September 2019. 
>> mehr

M.O.W. 2019 legt nach!

23.07.2019

Die M.O.W. vermeldet für den 15. bis 19. September 2019 viele namhafte und interessante Aussteller, darunter zahlreiche neue Lieferanten. Firmen aus 35 Nationen präsentieren die gesamte Bandbreite für die Mitte des Marktes. Mit Big Playern, Spezialisten und Newcomern, einer riesigen Bandbreite an neuen Möbeln, Bestsellern, Werbeware sowie Innovation für Frequenz und Umsatz bietet die M.O.W. allen stationären Vertriebsformaten und Onlinern ihre eigene Messewelt – in angenehmer Atmosphäre und inklusive Service von frei Parken bis zur kostenlosen Bewirtung. Schon jetzt zeichnet sich ab, wie wichtig die M.O.W. in diesem Herbst sein wird! 
>> mehr 

M.O.W. 2019 mit spannenden Neuausstellern

13.06.2019

Zahlreiche Neuanmeldungen verzeichnet die M.O.W. im Messezentrum Bad Salzuflen. Die konsumige Möbel-Messe für die Mitte des Marktes verspricht für den 15. bis 19. September 2019 einen höchst attraktiven Strauß an Sortimenten und Nationen. Das internationale Angebot reicht von Dänemark bis Indien und von SB bis Hochwert für stationär und online. Alle Möbel-Vertriebsformate dürfen auf den innovativen Fundus der M.O.W. 2019 gespannt sein. >>mehr

M.O.W. 2019 öffnet sich neuen Themen

23.05.2019

Konsumige Ware wird zunehmend in Osteuropa beschafft. Die aktuellen Bewegungen im Markt zeichnen sich auf der nächsten M.O.W. ab: verstärkt positionieren sich Aussteller aus Ländern östlich von Polen – wie Weißrussland, Russland, Ukraine, Litauen – im Messezentrum Bad Salzuflen. Daneben fährt Indien ein umfangreiches Angebot auf. Die M.O.W. öffnet sich diesen Märkten und unterstreicht damit ihre Internationalität als Beschaffungsmarkt für alle Vertriebsschienen von konventionell bis online. >>mehr

M.O.W. 2018: Überraschend anders!

21.09.2018

Trotz schwieriger Branchen-Vorzeichen bilanziert die M.O.W. 2018 einen erfreulich erfolgreichen Messeverlauf. Im Messezentrum Bad Salzuflen herrschte positive Aufbruchsstimmung. Über 460 Aussteller aus 36 Nationen hatten die voll belegte 85.000 qm große Ausstellungsfläche mit verkaufsstarken Sortimenten, aber auch mit Mut zur Innovation bespielt. Bis zum Schluss wurde intensiv gearbeitet. Im Vergleich zum Vorjahr erhöhte sich der Besuch leicht, vor allem um internationale Gäste und Einzelkunden. Die Besucher-Qualität stieg erneut. Die Entscheider reisten aus über 60 Nationen an. >>mehr

M.O.W. Zwischenbilanz - Applaus für diese Galavorstellung der Industrie

18.09.2018

Es gilt das gesprochene Wort: Über 460 Aussteller aus 36 Nationen haben ihr gesamtes Können aufgefahren und die 85.000 qm Ausstellungsfläche im Messezentrum Bad Salzuflen in ein gigantisches Möbelland verwandelt, das Lust aufs Wohnen macht. Tausende Möbel – Sofas & Sessel, Couchtische, Wohn-Kombinationen, TV Lösungen, Vitrinen, Tische, Stühle & Bänke, Betten, Schränke, Kommoden, Küchen, Bäder, Dielen, Büros, Baby-, Kind- & Jugendzimmer – all dies finden professionelle Möbeleinkäufer auf der M.O.W. Dazu jede Menge schmückende Accessoires und viele verkaufsfördernde Marketingideen sowie hilfreiche Platzierungsvorschläge. Die Industrie legt in diesem Jahr einen bühnenreifen Auftritt hin, der die Lust des Verbrauchers auf allen Kanälen anfacht: stationär wie online, optisch wie haptisch, preislich wie qualitativ. Für jeden Geschmack ist etwas dabei, und auch derjenige, der das Besondere sucht, wird auf dieser M.O.W. fündig. >> mehr

M.O.W. Zwischenbilanz - die Trends der M.O.W. 2018

18.09.2018

Es gilt das gesprochene Wort: Die Mitte des Marktes entwickelt mehr Mut zum Anderssein.
Die kommende Saison bestärkt darin, mal etwas zu wagen, verschiedene Stilrichtungen zu mixen und beim Möbelkauf kreativer zu werden. Persönlichkeit ist gefragt. Immer mehr Möbel können beim Erwerb individuell konfiguriert werden und lassen sich auch im Nachhinein auf die Bedürfnisse des Nutzers anpassen. Dabei gelten immer weniger die Zimmergrenzen; die Wohnbereiche öffnen sich. Und Wohnmöbel kommen in der Diele ebenso zum Einsatz wie im Speisezimmer. >>mehr

M.O.W. 2018: Premierenstimmung!

11.09.2018

460 Aussteller, 36 Nationen, Tausende Möbel – die Vorbereitungen im Messezentrum Bad Salzuflen laufen auf Hochtouren. Am Sonntag, den 16. September, geht Europas größte Möbelmesse im Herbst an den Start: die M.O.W.! Premiere für neue Möbel für den Mainstream, modische Fachsortimente, exklusive Konzepte, verkaufsfördernde POS Vorschläge, gute Vermarktungsideen und begleitende Marketingmaßnahmen – die globale Ausstellerschaft und die internationalen Besucher blicken mit Vorfreude auf die bevorstehende M.O.W. vom 16. bis 20. September im Messezentrum Bad Salzuflen. >>mehr

M.O.W. 2018: Richtig wichtig!

17.08.2018

Volles Haus: Die M.O.W. geht in diesem Jahr mit über 460 Ausstellern aus 36 Nationen an den Start. Dies entspricht einem Ausstellerzuwachs von 10% und einem Internationalitätsgrad von 58%, im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 4%. Die Zahlen verweisen auf die wesentlichen Qualitäten der M.O.W. 2018: Mehr Fokus auf Spezialisten neben den Big Playern, Ausbau der Segmente, neue Aussteller und kompetente Länderpräsentationen, starke Schwerpunkte und lukrative Nischen. Die Facheinkäufer dürfen gespannt sein auf das, was sie vom 16. bis 20. September 2018 Messezentrum Bad Salzuflen für die Mitte des Möbel-Marktes erwartet. >>mehr

M.O.W. 2018: Messe mit Signalwirkung

07.08.2018

Umfangreicher, spannender, breiter aufgestellt! Nach einem anspruchsvollen Jahresverlauf geht die M.O.W. am 16. September an den Start. Im Messezentrum Bad Salzuflen wird ein riesiges Möbelangebot aufgefahren, für die Mitte des Marktes, über alle Sortimente und alle Vertriebskanäle. Als größte Möbelmesse Europas im Herbst hat die M.O.W. Signalwirkung für die gesamte Branche. Hier wird gehandelt, was übers Jahr Umsatz und Erfolg bringt – bei Mengenvermarktern ebenso wie bei Spezialisten. Zudem gibt’s  Präsentationsideen, Vermarktungskonzepte, POS Hilfen und Trends für den Konsum – dabei sein ist unerlässlich! >> mehr

M.O.W. 2018: Bad in der Branche

27.06.2018

Wohlfühlbäder sind gefragt. Die M.O.W. vom 16. bis 20. September 2018 fährt in Halle 12 des Messezentrum Bad Salzuflen die zentrale Bad-Wellness-Präsentation der Branche auf. Mit dabei: Lifestyle Marken wie Joop, Leonardo und Tom Tailor sowie Badmöbel und Accessoires für den Mainstream. Eine einmalig, internationale und umfassende Badkompetenzmesse für alle Vertriebsbereiche von SB über Möbel- und Lebensmittelfachhandel bis Online. >> mehr

M.O.W. 2018: Massiv im Trend

15.05.2018

Möbel aus massivem Holz sind beliebt! Die M.O.W. in Bad Salzuflen präsentiert vom 16. bis 20. September 2018 massive Schränke, Tische, Betten, Klein- und Einzelmöbel in riesiger Bandbreite – bevorzugt in Eiche, aber auch in alternativen europäischen, amerikanischen und schnellwachsenden asiatischen Hölzern. Ein umfassendes Angebot für den Mainstream – kuratiert für alle Möbel- Vertriebskanäle, alle Preisklassen und alle Wohnbereiche von Diele bis Bad. >> mehr

M.O.W. 2018: Hohe Treffsicherheit fürs Möbel-Business

09.04.2018

Die M.O.W. in Bad Salzuflen ist eine Arbeitsmesse – kompakt, familiär, erfolgreich. In den ostwestfälischen Hallen wird Geschäft gemacht. Dort trifft sich die Mitte des Marktes. Dort werden die Möbel für den Mainstream gehandelt – und zwar online wie offline. Dank der riesigen Angebotsbandbreite und der hohen Ausstellerqualität werden alle Möbel-Vertriebskanäle für ihr Business auf der M.O.W. fündig. 2018 vom 16. bis 20. September. >> mehr

Kontakt

M.O.W. Presse Service

Kaja Möller
WAW Gruppe  
Fon +49 (0) 40 36905290
E-Mail kaja.moeller@waw-gruppe.de