Messe für das Möbelbusiness

September 15 to 19, 2019

Messezentrum Bad Salzuflen

M.O.W. 2018: Surprisingly different!

21.09.2018

Despite difficult signs for the industry, the success of the M.O.W. 2018 trade fair was encouraging. There was a positive mood at the Messezentrum Bad Salzuflen exhibition centre. Over 460 exhibitors from 36 nations made full use of the 85,000 sqm exhibition area to display attractive product ranges together with the courage to innovate. Everyone worked hard right to the very end. The number of visitors increased slightly from the previous year, especially international guests and individual customers. The visitor quality rose once again. The decision-makers arrived from over 60 nations.
>> more

M.O.W. Zwischenbilanz - Applaus für diese Galavorstellung der Industrie

18.09.2018

Es gilt das gesprochene Wort: Über 460 Aussteller aus 36 Nationen haben ihr gesamtes Können aufgefahren und die 85.000 qm Ausstellungsfläche im Messezentrum Bad Salzuflen in ein gigantisches Möbelland verwandelt, das Lust aufs Wohnen macht. Tausende Möbel – Sofas & Sessel, Couchtische, Wohn-Kombinationen, TV Lösungen, Vitrinen, Tische, Stühle & Bänke, Betten, Schränke, Kommoden, Küchen, Bäder, Dielen, Büros, Baby-, Kind- & Jugendzimmer – all dies finden professionelle Möbeleinkäufer auf der M.O.W. Dazu jede Menge schmückende Accessoires und viele verkaufsfördernde Marketingideen sowie hilfreiche Platzierungsvorschläge. Die Industrie legt in diesem Jahr einen bühnenreifen Auftritt hin, der die Lust des Verbrauchers auf allen Kanälen anfacht: stationär wie online, optisch wie haptisch, preislich wie qualitativ. Für jeden Geschmack ist etwas dabei, und auch derjenige, der das Besondere sucht, wird auf dieser M.O.W. fündig.
>> mehr

M.O.W. Zwischenbilanz - die Trends der M.O.W. 2018

18.09.2018

Es gilt das gesprochene Wort: Die Mitte des Marktes entwickelt mehr Mut zum Anderssein.
Die kommende Saison bestärkt darin, mal etwas zu wagen, verschiedene Stilrichtungen zu mixen und beim Möbelkauf kreativer zu werden. Persönlichkeit ist gefragt. Immer mehr Möbel können beim Erwerb individuell konfiguriert werden und lassen sich auch im Nachhinein auf die Bedürfnisse des Nutzers anpassen. Dabei gelten immer weniger die Zimmergrenzen; die Wohnbereiche öffnen sich. Und Wohnmöbel kommen in der Diele ebenso zum Einsatz wie im Speisezimmer.
>> mehr

M.O.W. 2018: Premierenstimmung!

11.09.2018

460 Aussteller, 36 Nationen, Tausende Möbel – die Vorbereitungen im Messezentrum Bad Salzuflen laufen auf Hochtouren. Am Sonntag, den 16. September, geht Europas größte Möbelmesse im Herbst an den Start: die M.O.W.! Premiere für neue Möbel für den Mainstream, modische Fachsortimente, exklusive Konzepte, verkaufsfördernde POS Vorschläge, gute Vermarktungsideen und begleitende Marketingmaßnahmen – die globale Ausstellerschaft und die internationalen Besucher blicken mit Vorfreude auf die bevorstehende M.O.W. vom 16. bis 20. September im Messezentrum Bad Salzuflen.
>> mehr

  • >> Kontakt
    Kaja Möller

    c/o WAW Gruppe
    Gesellschaft für Kommunikation & Design mbH
    Friedrich-Ebert-Str. 123
    D-32760 Detmold

    Fon +49 (0) 5231/6166290
    Fax +49 (0) 5231/61662920

    moeller@mow.de oder
    kaja.moeller@waw-gruppe.de

M.O.W. 2018: Very Important!

17.08.2018

Full house: this year, M.O.W. will boast over 460 exhibitors from 36 nations. This represents a 10% increase in exhibitors and a level of internationality of 58%, an increase of 4% from the previous year. The numbers point to the key qualities of M.O.W. 2018: a greater focus on specialists in addition to the big players, expansion of the segments, new exhibitors and expert country presentations, strong areas of focus and lucrative niches. Trade buyers can certainly look forward to what awaits them for the middle of the furniture market at the Messezentrum Bad Salzuflen exhibition centre from 16 to 20 September 2018.
>> more

M.O.W. 2018: Messe mit Signalwirkung

07.08.2018

Umfangreicher, spannender, breiter aufgestellt! Nach einem anspruchsvollen Jahresverlauf geht die M.O.W. am 16. September an den Start. Im Messezentrum Bad Salzuflen wird ein riesiges Möbelangebot aufgefahren, für die Mitte des Marktes, über alle Sortimente und alle Vertriebskanäle. Als größte Möbelmesse Europas im Herbst hat die M.O.W. Signalwirkung für die gesamte Branche. Hier wird gehandelt, was übers Jahr Umsatz und Erfolg bringt – bei Mengenvermarktern ebenso wie bei Spezialisten. Zudem gibt’s  Präsentationsideen, Vermarktungskonzepte, POS Hilfen und Trends für den Konsum – dabei sein ist unerlässlich!   >> mehr

M.O.W. 2018: Bad in der Branche

27.06.2018

Wohlfühlbäder sind gefragt. Die M.O.W. vom 16. bis 20. September 2018 fährt in Halle 12 des Messezentrum Bad Salzuflen die zentrale Bad-Wellness-Präsentation der Branche auf. Mit dabei: Lifestyle Marken wie Joop, Leonardo und Tom Tailor sowie Badmöbel und Accessoires für den Mainstream. Eine einmalig, internationale und umfassende Badkompetenzmesse für alle Vertriebsbereiche von SB über Möbel- und Lebensmittelfachhandel bis Online. >> mehr

15.05.2018

Möbel aus massivem Holz sind beliebt! Die M.O.W. in Bad Salzuflen präsentiert vom 16. bis 20. September 2018 massive Schränke, Tische, Betten, Klein- und Einzelmöbel in riesiger Bandbreite – bevorzugt in Eiche, aber auch in alternativen europäischen, amerikanischen und schnellwachsenden asiatischen Hölzern. Ein umfassendes Angebot für den Mainstream – kuratiert für alle Möbel- Vertriebskanäle, alle Preisklassen und alle Wohnbereiche von Diele bis Bad. >> mehr

M.O.W. 2018: Hohe Treffsicherheit fürs Möbel-Business

09.04.2018

Die M.O.W. in Bad Salzuflen ist eine Arbeitsmesse – kompakt, familiär, erfolgreich. In den ostwestfälischen Hallen wird Geschäft gemacht. Dort trifft sich die Mitte des Marktes. Dort werden die Möbel für den Mainstream gehandelt – und zwar online wie offline. Dank der riesigen Angebotsbandbreite und der hohen Ausstellerqualität werden alle Möbel-Vertriebskanäle für ihr Business auf der M.O.W. fündig. 2018 vom 16. bis 20. September.
>> mehr

M.O.W. 2017: Going Home with a Positive Mood

22.09.2017

The last five days have showed that Bad Salzuflen is the trade fair location for consumer-oriented furniture and furnishings. In spite of a patchy year for the furniture industry to date, the packed Trade Fair Centre was dominated by a positive mood right from the start. On offer at the M.O.W. 2017 was a strongly-selling range of furniture and furnishings, all of which were available for order. For those not necessarily out on a shopping trip, there were product premieres, innovations, new concepts, sales promotion campaigns, advertising and presentation ideas for bolstering one's own sales.
>>more

M.O.W. 2017: Zwischenbilanz mit positiven Schlagzeilen

19.09.2017

Es gilt das gesprochene Wort: 2017 haben wir viel bewegt und uns neue Ziele gesteckt. Ein zentrales Ziel sieht vor, noch mehr Alleinstellung zu erzielen, in dem wir unser Konzept weiter stärken. Das ist uns gelungen: die Konzentration auf die Mitte des Markte fällt so deutlich aus wie nie. Mit der M.O.W. 2017 sind wir ein Fixpunkt für die Branche, was Standort, Konzept, Angebot und Termin betrifft. Im Zusammenspiel mit der starken Möbel-Region OWL ist Bad Salzuflen der Messeplatz für konsumiges Einrichten. Hier trifft sich die Branche. Das unterstreichen auch die zahlreichen Exklusiv-Aussteller, die ihre Produkte in Deutschland auf keiner anderen Messe als der M.O.W. präsentieren. Für die enge Zusammenarbeit mit der Branche, vielen Dank!
>>mehr

M.O.W. 2017: Die Trends für SB, Junges Wohnen, Mitnahme und konventionelles Einrichten

19.09.2017

Sortimente für SB, Junges Wohnen und konventionelles Einrichten gleichen sich stilistisch an, Unterscheidung durch Ausführung und Preis +++ Systemprogramme für höchstmögliche Individualität +++ in kleinem Typenumfang auch Systeme für SB +++ multifunktionale Einzelmöbel +++ Eiche führt bei den Hölzern +++ Grau als Farbe etabliert +++ Lack matt +++ Beton, Stein und Marmor (Nachbildungen) setzen sich an der Front ab +++ Materialkombinationen Holz und Metall +++ Wohnen im Industriestyle +++ Möbel auf Kufen oder schlanken Beinen +++ schräg ausgestellte Beine und Pastelle für den Skandi-Look +++ Landhaus weiterhin gefragt +++ Polstermöbel werden organischer +++ Textil im Trend +++ samtige Stoffe und griffige Qualitäten +++ Grün- und Blautöne +++ Beistelltische im Doppelpack +++ Couchtische mit Stauraum +++ riesige Esstische mit bequemen Sesseln und Bänken +++ Lichtkonzepte fürs Schlafzimmer +++ Boxspringbetten mit Soundsystem +++ bedarfsgerechte Lösungen und perfektioniertes Schrankinnenleben +++ optimierte Öffnungs-Techniken zum Falten, Schieben, Klappen +++ Landhaus fürs Bad +++
>>mehr

M.O.W. 2017: Die Vorfreude steigt

13.09.2017

Nur noch wenige Tage: Wenn am 17. September die M.O.W. 2017 an den Start geht, steht Bad Salzuflen für fünf Tage im Fokus der europäischen Möbelbranche. Auf 85.000 qm im Messezentrum Bad Salzuflen präsentieren 416 Aussteller aus 35 Nationen verkaufsstarke Ware und serienreife Innovationen für die Mitte des Marktes. Fachbesucher aus über 60 Nationen werden erwartet. Damit ist die M.O.W. die größte Möbelmesse Europas im zweiten Halbjahr.
>>mehr

M.O.W. 2017: New Standards

05.09.2017

A current number of 414 exhibitors from 35 countries will be at the starting line for the M.O.W. 2017 on 85,000 sqm at the Bad Salzuflen exhibition centre on 17 September. The strongest nation after Germany is Poland, followed by China, Denmark, The Netherlands, Italy, and France.
The international participation will reach a share of 53%. A large number of exhibitors choose the M.O.W. as their exclusive venue for presenting themselves in Germany. Here is a preview on Europe's largest furniture fair in autumn.
>>more

M.O.W. 2017: Please Take a Seat!

22.08.2017

At the table we meet, talk, eat and just relax. At the M.O.W. from 17 to 21 September 2017 the exhibitors for these sociable meetings will be presenting furniture in all its breadth and depth. The international offer will exhibit tables, chairs, corner seats, kitchen sofas, display cabinets, high-boards, sideboards and much more with products priced from entry-level to the upper-middle range.
>>more

M.O.W. 2017: Unique upholstery landscape

08.08.2017

Upholstered furniture will be presented in all its width and depth on the M.O.W. trade fair to be held from 17 to 21 September 2017. The international offering will show the whole world of upholstered furniture ranging from armchairs to entire living room environments, and from introductory to medium-level prices. Consumer-oriented sofa beds will expand the variety shown even further. Many new exhibitors will give an innovative impetus to the fair.
>>more

M.O.W. 2017: Living is more than just having media furniture

25.07.2017

To be fully in the picture, the M.O.W. will show new consumer-oriented home furniture from 17 to 21 September 2017. Whether knocked down, assembled, purist, classical, modern, film-clad, or in solid wood, the home furniture on display at Messezentrum Bad Salzuflen will cover all style trends, price ranges, and distribution channels. Many renowned exhibitors will join in on an exclusive basis. Coming to the M.O.W. in autumn is a must for every professional active in furniture marketing.
>>more

M.O.W. 2017: The home of young living and self-service

11.07.2017

Young living/self-service is traditionally one of the strengths of the M.O.W. Strong-selling, attractively priced products are the focus of all sales channels – including in conventional furnishing. They are important for advertising and sales promotions to achieve high turnover. Customers can look forward to a unique range of exhibitors and products at the Messezentrum Bad Salzuflen exhibition centre. This year, even more renowned companies are presenting their sales drivers exclusively at the M.O.W. in East Westphalia.
>>more

M.O.W. 2017: Sleeping at the M.O.W. – (not) a dream

27.06.2017

A good night’s sleep is a big issue, which is dominant in the market and is strongly represented at the M.O.W. between 17 and 21 September 2017. This year, the exhibitor offers for box spring, beds, mattresses, wardrobes and occasional furniture are particularly diverse, comprehensive and international. Judging from the range of providers, the new products will also be extremely multi-facetted. One thing is certain: bedrooms no longer have to be provided entirely from a single source. Feel free to combine!
>>more

M.O.W. 2017: The "Must Visit" Date in Autumn

12.06.2017

There are many reasons for visiting the M.O.W.: it's Europe's biggest furniture fair in the second half of the year, it occupies a unique position for the consumer middle market, it offers the entire range of products for all areas of the home, it's held at the right time and it impresses with a unique service package for visitors. So it's easy to see why major decision-makers and purchasing managers from all furniture sales channels visit it.
>>mehr

M.O.W. 2017: Internationaler Marktplatz für den Möbelkonsum

06.04.2017

M.O.W. ist die Messe fürs Möbel-Business. Die deutschsprachigen und europäischen Händler, Versender und Onliner kaufen Möbel im Messezentrum Bad Salzuflen – und zwar für sämtliche Vertriebsformate und Warengruppen. Europas größte Möbelmesse im Herbst schickt sich 2017 zu neuen Höchstleistungen an: noch höhere Aussteller-Qualität, modernere Präsentation, mehr Produktvielfalt. Die aktuelle Liste der Neuaussteller ist lang, smart und international.
>>mehr

M.O.W. 2016: More diversity, even more international!

23.09.2016

Our uniqueness has been confirmed: The M.O.W. 2016 presented new furniture for mid-range consumers at the trade fair in Bad Salzuflen, Germany, from September 18 − 22, 2016. With an even broader spectrum, higher quality and excellent displays, M.O.W. was able to raise the standard for marketing furniture online and off, delivering highlights and ideas for displaying furniture in stores. Purchasers from over 60 countries attended the event.
>>more

M.O.W. 2016: Erste Trends für Wohnen bis Bad

20.09.2016

Weiß führt nach wie vor die Farbskala an +++ Eiche bleibt vorne bei den Hölzern +++ Struktur-Akzente finden nach wie vor Einsatz +++ Lack geht von hochglänzend auf matt +++ Beton, Basalt und Marmor (Nachbildungen) setzen sich an der Front ab +++ Wohnen wird immer solitärer +++ Polstermöbel mit Sitztiefenverstellung, Wellness- und Relaxfunktionen sowie Heizung +++ Chesterfield Steppung für Sessel, Sofas und Polsterbetten +++ Wohnen und Speisen wachsen zusammen +++ bequeme Schalensessel und Dining Sofas für den Esstisch +++ Rückkehr zum Schlafzimmer komplett +++ Boxspringbetten mit Massivholzakzenten +++ Microfaser im Lederlook +++ Bedarfsgerechte Features wie Schuhschrank unter der Sitzbank und Stauraum im Bett +++ Begehbare Kleiderschränke – quasi eingebaut aber umzugsfähig +++ Solitäre für alle Wohnbereiche +++ LED unverzichtbar als Zubehör +++ neue Badschränke für vorhandene Waschbecken +++ 
>>mehr

M.O.W. 2016: Zwischenbilanz am Dienstag

20.09.2016

Die M.O.W. 2016 zeigt die konsumige Mitte von Einstieg bis gehoben. Diesmal in noch besserer Qualität und auf hohem Präsentationsniveau – damit setzt die Messe Maßstäbe für die Möbelvermarktung und liefert Highlights sowie Ideen für die Präsentation im Möbelhaus!
>>mehr

M.O.W. 2016: M.O.W. geht am Sonntag an den Start

14.09.2016

Noch wenige Tage, dann startet die M.O.W. 2016: 412 Aussteller aus 38 Nationen präsentieren fünf Tage lang ihre Möbel-Innovationen für den Möbelkonsum. Erwartet werden professionelle Einkäufer aus ganz Europa – Einkaufsverbände, Filialisten, konventionelle Möbelhändler, Studios, SB/Discounter, Junges Wohnen-Häuser, Versender, Bau- und Heimwerkermärkte, Food- und Nonfood-Vermarkter sowie Onliner.
>>mehr

M.O.W. 2016: Booked out with 412 exhibitors from 38 countries

06.09.2016

The M.O.W. 2016 in numbers: this autumn, 412 exhibitors from 38 countries will present their furniture innovations and POS concepts on over 80,000 square metres in the Bad Salzuflen exhibition centre. This corresponds to an increase in exhibitors of just under 2 per cent compared to 2015 (404 exhibitors). The level of internationalisation has increased by 8 points, to 56 per cent, compared to the previous year. Poland remains the strongest guest country.
>>more

M.O.W. 2016: Off to Europe's Biggest Autumn Furniture Trade Fair

18.08.2016

New exhibitors, a new stand layout and a redesigned exhibition hall – the 2016 M.O.W. has come up with innovations for all categories of merchandise and sales channels. At the 2016 Bad Salzuflen Trade Fair Centre, the centre of the market will be the focal point for exhibitor and visitors from 18 to 22 September – across the entire range from conventional furnishings through "Young Living", "cash and carry" to self-service.
>>more

M.O.W. 2016: Traffic Generator for "Young Living", Cash and Carry and Self-Service

26.07.2016

In a manner of speaking, the sales formats "Young Living", cash and carry and self-service have grown up with the M.O.W. (Eastern Westphalia Furniture Fair). This autumn, well-known exhibitors, from start-ups to big players, will be setting the trends for the coming furniture season. Besides well-known long-standing partners, new exhibitors and equally well-known "returnees" will be emphasising the major significance of the M.O.W. for this top-selling segment.
>>more

M.O.W. 2016: Living in flux

14.07.2016

Change is under way in the interior design world as cultures are mingling, rooms are opening up, and furniture is getting more mobile, flexible, smart, individual and important. On the M.O.W. in autumn 2016, visitors will have the opportunity to see the latest changes for the middle of the market and especially for the living sector. Many renowned exhibitors from Germany and abroad will come to Messezentrum Bad Salzuflen from 18 to 22 September to show, for instance, what has become of wall units.
>>more

M.O.W. 2016: More prestigious newcomers

21.06.2016

M.O.W. will make another leap forward this autumn. In all segments ranging from living to bathrooms, the fair management has registered prestigious newcomers both from Germany and from abroad. This enables M.O.W. to highlight its unique position and importance as Europe's largest furniture trade fair to be held in Messezentrum Bad Salzuflen, Germany from 18 to 22 September 2016.
>>more

M.O.W. 2016: Baby boom on the M.O.W.

06.06.2016

Innovation for the offspring – an extensive range of products and offerings will be presented for babies, children and young people on the M.O.W. in autumn 2016. Friendly furniture for a good start into life, fanciful playrooms for kids and cool rooms for teens. All things suitable for children, ready for series production and fresh form the production line can be discovered in the trade fair centre of Messezentrum Bad Salzuflen, Germany from 18 to 22 September.

>>more

M.O.W. 2016: Fantastic Offer

23.05.2016

More comprehensive, more interesting, more varied: All product ranges at the M.O.W. 2016 are adding new products again. The best example is its bedroom furniture. New, more comfortable, attractively-designed and good-quality box-spring and upholstered beds and an abundance of chests of drawers and wardrobes of all sizes are getting ready to make their appearance at the Bad Salzuflen Trade Fair Centre. Make a note of the new bedroom ranges for 18 to 22 September 2016 now!
>>mehr

M.O.W. 2016: New Exhibitors, New Atmosphere

10.05.2016

After an impressive M.O.W. 2015, all the signs at the Bad Salzuflen Trade Fair Centre are pointing to innovation. What remains is a concentration on the middle segment of the market. This segment will be presenting itself in impressive numbers and with a new, fresh appearance to a large number of newcomers in almost all exhibition halls from 18 to 22 September 2016.
>>mehr

M.O.W. 2015: Successful - flourishing – sympathetic!

25.09.2015

From September 20 to 24, 2015 the M.O.W. was smoothly presented. The concept, strategy and unique position for the centre of the market has been rewarded in trade: with another plus of visitors, a good atmosphere, positive discussions, and large orders. The quality of the exhibitors convinced in the same way as the furniture offer customised to the end customer.
>> more

M.O.W. 2015: Zwischenbilanz am Dienstag

22.09.2015

Willkommen zur M.O.W. 2015! Wir freuen uns über einen qualitativ rundum gelungenen Auftritt: über 70 Neuaussteller, tolle Präsentation, viel Innovation! Die M.O.W. ist aktuell positiv in aller Munde. Bei der Auswahl und Recherche der Aussteller haben wir als Messeveranstalter verstärkt auf Qualität gesetzt. Und auch die Aussteller haben in diesem Jahr viel in Standbau, Modellentwicklung und Präsentation investiert. Es gibt eine Flut an neuen Modellen, Konzepten, Ideen, Hölzern, Farben, Materialien, Kombinationen und Techniken.
>> mehr

M.O.W. 2015: Erste Trends für Wohnen bis Bad

22.09.2015

Individualisierbare Produkte, Schwarzweiß Grafik, Farbspiele Eiche/Nussbaum mit Lack/Glas, Oberflächenkontraste Matt/Glanz, Rau/Glatt, fugenlose Optik, grifflose Öffnungssysteme, Einzelmöbel Arrangements, Komfortfunktionen bei Polstern, begehbare Schwebetürenschränke, Licht als Gestaltungselement, Soundsysteme und Ladestationen…
>> mehr

M.O.W. 2015: Willkommen in Ostwestfalen – der Möbelregion

14.09.2015

Am 20. September startet die M.O.W. 2015. Ab Sonntag trifft sich die internationale Möbelwelt für fünf Tage im Messezentrum Bad Salzuflen – mitten im Herzen der Möbelindustrie. Die M.O.W. sitzt nicht umsonst dort: In Ostwestfalen-Lippe wird immer noch mehr als ein Viertel aller Möbelumsätze Deutschlands erwirtschaftet. Willkommen in einer starken Möbelregion. 
>> mehr

M.O.W. 2015: Innovation hoch 400 für den Möbelkonsum

01.09.2015

Eine Messe ist so gut wie ihre Aussteller. Das Innovationspotential auf der M.O.W. 2015 im Messezentrum Bad Salzuflen ist groß. 402 internationale Möbelanbieter, darunter über 70 Neuaussteller, stehen für eine neue Vermarktungs-Qualität mit cleveren Systemideen, individuellen Einzelmöbeln, preisattraktiven Frequenzbringern und begehrten Exklusivmodellen. Die serienreifen Modelle und Vermarktungskonzepte sind zugeschnitten auf den Mainstream, treffen den Trend und zahlen sich aus im Verkauf. Gezielter Input für die Mitte des Marktes.
>> mehr

Stark auf der M.O.W. 2015 – Italien, Niederlande, Skandinavien und Osteuropa

05.08.2015

Die Internationalität der M.O.W.-Aussteller wächst stetig. Im Herbst 2015 treffen die Einkäufer auf Anbieter aus 35 Nationen. Neben den Deutschen und Niederländern geben insbesondere die Skandinavier, Osteuropäer und Italiener im Messezentrum Bad Salzuflen verstärkt den Ton an – mit ganz unterschiedlichen Sortimenten und Schwerpunkten. Ein spannender Fundus für einen gezielten Einkauf – von der Kollektionsergänzung bis zum Exklusivvertrag ist alles drin.
>> mehr

M.O.W. 2015: Die Einkaufsquelle für alle Möbelvermarkter – von Großfläche bis Spezialstudio

21.07.2015

Wer etwas mit Möbeln zu tun hat, den führt es im Herbst nach Ostwestfalen. Die M.O.W. zeigt vom 20. bis 24. September im  Messezentrum Bad Salzuflen das breiteste Sortimentsspektrum von Wohnen bis Bad und bietet damit sämtlichen Vertriebsformen des Handels Sortiments-, Werbe- und Aktionsware für das Kerngeschäft. Spezialstudios werden auf der M.O.W. ebenso fündig wie Wohnkaufhäuser, Fachgeschäfte, Filialisten oder Onliner.
>> mehr

M.O.W. 2015: Fokus auf Qualität

09.06.2015

Die M.O.W. baut 2015 ihre Position als Europas größte und wichtigste Möbelmesse im Herbst aus. Über 50 Neuaussteller stärken die Sortimentsbereiche von Wohnen bis Bad, insbesondere das konventionelle Angebot wird in Bandbreite und Tiefe weiter optimiert. Das Messezentrum Bad Salzuflen präsentiert damit vom 20. bis 24. September sowohl die Klassiker des Konsumgeschäfts als auch schicke Möbel-Fashion – Pflicht und Kür für alle Vertriebskanäle von stationär bis online!
>> mehr

M.O.W. 2014: That was good!

19.09.2014

Close to the market, enticing, important. On Thursday, September 18, the anniversary M.O.W. fair finished after five busy days with a substantial increase of visitors, good mood, many contacts and buoyant ordering. For the 30th anniversary the fair management and the exhibitors had combined all competencies and provided for many innovations. The furniture traders from all over Europe were really impressed.
>> more

M.O.W. 2014: Die Trends für die kommende Möbelsaison

16.09.2014

Selbstbestimmung und Individualität +++ Unterhaltungsmöbel mit Fronten aus Boxenstoff +++ vielfältige Vorschlagskombinationen +++ LED-Lichttechnik +++ Trendholz Eiche +++ dunkle Hölzer +++ Schiefer +++ Beton +++ Rost +++ Keramik +++ Stein +++ Kork +++ Stauraum +++ Funktionalität im Schrank +++ Türen zum Drehen, Schieben und Kombinationen daraus +++ asymmetrische Frontaufteilungen +++ Boxspring Hype von Einstieg bis Highend +++ Betten mit Polsterkopfteilen +++ Stauraum im Kopfteil +++ Komforthöhen +++ höhenverstellbare Liegeflächen +++ mitwachsende Nachtkommoden +++ Wertigkeit durch Detailarbeit +++ Chromakzente +++ 60er Jahre +++ Graffiti +++ Schalenstühle +++ bunte Ess-Sessel +++ Echtholz-Tische +++ Auszugsfunktionen +++ Einzelsessel +++ Farbe +++ Gesamtkonzepte
>> mehr

M.O.W. 2014: Willkommen zur Jubiläumsveranstaltung

16.09.2014

- Es gilt das gesprochene Wort - 

Die M.O.W. feiert in diesem Jahr Geburtstag. Als privatwirtschaftliches Messeunternehmen 30 Jahre in einem bewegten Markt und Umfeld Stand zu halten, ist schon etwas Besonderes. Für die Treue und Unterstützung aus der Branche – von Ausstellern und Besuchern – möchten wir uns an dieser Stelle ausdrücklich bedanken.
>> mehr

M.O.W. 2014: Europas größte Möbelmesse im Herbst!

04.09.2014

Am 14. September ist es soweit: 406 Aussteller aus 34 Nationen begrüßen professionelle Möbelvermarkter aus ganz Europa zur Jubiläumsveranstaltung der M.O.W.! Zum 30. Geburtstag ist das Messezentrum Bad Salzuflen voll ausgelastet. Präsentiert werden Innovationen über alle Sortimente, und Argumente, die es dem Handel ermöglichen, die Begeisterung für Möbel beim Endkunden zu entfachen und den Konsum zu steigern.
>> mehr

M.O.W. 2014: Halle 12 mit einzigartiger Bad- und Wellness-Kompetenz

31.07.2014

Willkommen in der wunderbaren Welt des Bades: Der positive Trend bei der Bautätigkeit und die anhaltenden Renovierungspläne der Deutschen bescheren dem Badmöbel-Segment gute Auftragslagen. Die Bad-Spezialisten auf der M.O.W. bündeln in Halle 12 des Messezentrums Bad Salzuflen immer mehr von dem, was das Bad größer, schöner und wohnlicher aussehen lässt – und Umsatz bringt – vom Waschtisch bis zum Zahnputzbecher. Badprofis erwartet vom 14. bis 18. September ein einzigartig breites und internationales Angebot.
>> mehr

M.O.W. 2014: Klein- und Einzelmöbel als Umsatzbringer

17.07.2014

Sie fallen oft weniger schwer ins Gewicht, haben im Handel aber große Wirkung auf die Umsätze: Klein- und Einzelmöbel. Die M.O.W. 2014 rückt diese besondere Warengruppe neben den gängigen Wohnbereichen im Messezentrum Bad Salzuflen ins Rampenlicht. Weit über 400 Aussteller zeigen vom 14. bis 18. September Vielfalt in allen Facetten – ideal für Sortiment, Werbung und Aktion aller Möbel-Vertriebsformen.
>> mehr

M.O.W. 2014: Sortimentsbaustein Polster noch umfangreicher

25.06.2014

Sofas soweit das Auge reicht: Im Messezentrum Bad Salzuflen konzentrieren sich zur M.O.W. die internationalen Polstermöbel-Produzenten. Das Angebot umfasst die gesamte Produktpalette vom Einzelsessel bis zur Wohnlandschaft – für alle Vertriebswege von SB bis Spezialstudio und für alle Preislagen von Einstieg bis obere Mitte. 2014 bereichern spannende Neuaussteller den Lieferanten-Kreis.
>> mehr

M.O.W. 2014: Die neuen Ruhezonen & Schlafoasen

05.06.2014

Boxspringbetten haben in den Schlafzimmer-Abteilungen Hochkonjunktur. Was das für die Vermarktungskanäle von SB bis konventionell bedeutet, und welche Antworten die Hersteller darauf haben, spiegelt sich auf der M.O.W. vom 14. bis 18. September 2014 wider: Das Thema Schlafen nimmt im Messezentrum Bad Salzuflen weite Flächen ein und stellt sich in großer Bandbreite neu auf. Innovationen sind sowohl seitens der Systemlieferanten als auch der Spezialisten zu erwarten.
>> mehr

M.O.W. 2014: Marktnah, Offensiv, Wichtig!

27.05.2014

Seit 30 Jahren erfolgreich am Markt: die M.O.W.! Die Vorzeichen für eine hochinteressante Jubiläums-Messe stehen bestens: alle Hallen im Messezentrum Bad Salzuflen sind komplett ausgebucht. Neben Stammlieferanten präsentieren sich spannende Neuaussteller und namhafte Rückkehrer, die das verkaufsstarke Angebot für den Möbelkonsum mit frischen Impulsen beleben.
>> mehr

M.O.W. 2013: Branche setzt mit größter Möbelmesse Europas im 2. Halbjahr ein Ausrufezeichen

23.09.2013

Wichtige Impulse für die Belebung des Möbelkonsums präsentierten 413 M.O.W.-Aussteller vom 16. bis 20. September 2013 im vollbesetzten Messezentrum Bad Salzuflen. Die M.O.W. bot dafür die optimale Plattform, konzentriert an einem Standort, was bei Ausstellern wie Besuchern hohe Zustimmung fand.
>> mehr

M.O.W. press service

Kaja Möller

c/o WAW Gruppe
Gesellschaft für Kommunikation & Design mbH
Friedrich-Ebert-Str. 123
D-32760 Detmold

Fon +49 (0) 40/36905290
Fax +49 (0) 40/36905291

moeller(at)mow.de oder
kaja.moeller(at)waw-gruppe.de